Infos über Produkte und Druckverfahren

Printed in Germany

-Farben können je nach Bildschirm und Druck abweichen 

- Die Position des Druckes und Größe können je nach Produktbild etwas abweichen 

- Bei Anlieferung der Produkte kann es sein das diese etwas nach Essig riechen, dies hat den Hintergrund, dass durch ein spezielles Verfahren im Druck die Haltbarkeit erhöht wird. Dieser Geruch geht nach dem ersten waschen aber weg.

 

Umweltfreundliche
Druckmaschinen & -tinten

Im Vergleich zu klassischen Druckverfahren verbrauchen die genutzen DTG-Druckmaschinen bis zu 95 % weniger Wasser und 60 % weniger Energie. Es werden wasserbasierte und biologisch abbaubare NeoPigment-Tinten von Kornit, die frei von Giftstoffen und tierischen Inhaltsstoffen (vegan) sind verwendet.

 

Organic-Textilien von STANLEY/STELLA

Mit der Organic-Linie von STANLEY/STELLA bieten wir Textilien aus Naturfasern wie etwa Bio-Baumwolle an, die von nachhaltigen Plantagen stammen. Der belgische Zulieferer achtet besonders auf eine umweltfreundliche, aber auch faire Herstellung seiner Produkte.

 

Jedes Produkt durchläuft eine sorgfältige Qualitätskontrolle

 

Was muss beim Waschen der Produkte beachtet werden?

Mit ein paar Pflegehinweisen steigerst du die Nutzungsdauer deiner bedruckten Textilien. Vor dem ersten Tragen solltest du bedruckte Textilien waschen, um etwaige Druckrückstände auszutilgen.

  • Tauche das Produkt vor dem ersten Waschen in kaltes Wasser (verhindert Einlaufen)
  • Wende das Textil vor Waschgängen stets auf links.
  • Stelle die Waschtemperatur nicht höher als 30 °C.
  • Benutze keinen Wäschetrockner.
  • Beim Bügeln: Vorher Textil auf links drehen und nicht über bedruckte Fläche bügeln.
  • Nicht am Textil ziehen, zerren, kratzen oder reißen!